20.ter Tag :Ko Phangan

Wir sind endlich da....

Ich glaube wir sind endlich da wo wir hinwollten...Schon die Anreise war sehr reizvoll-Wir fuhren diesmal mit einem Katamaran los und am Hafen konnten wir riesige Schwärme von Fischen beobachten,die uns Lebewohl sagen zu schienen...

Die Überfahrt war anders als die vergangenen,an Deck angekommen war alles sonnig,wonnig und eine allgemeine Urlaubsleichtigkeit breitete sich aus..Ein Mann schenkte uns ekotische Früchte-kleine gelbe runde leckere Gute-Laune -Früche.
Das Bewußtsein Mitten im Urlaub mitten aufm Ozean zu sein mittendrin zwischen Gleichgesinnten....war wunderbar...

Und dann näherten wir uns der schönsten Insel!Ganz sanft stellte sie sich uns vor...erst mit ein paar Sandbänken und Korallenbänken,dann Stückweise Felsigen kleinen Brocken die aus dem Wasser perfekt ins Gesamtbild passten....

Und siehe -dann war sie zu Sehen..die Insel Ko Phangan...

Wilder Urwald überzog die schroffe Art der Insel-geheimnisvoll lag sie vor uns...und wir gingen voller Vorfreude von Bord...

Nachdem wir gehört hatten daß die Bungalows zum Teil schon voll seien und die Leute am Strand schliefen-hatten wir diesmal vorher gebucht-und es nicht bereut-denn dieses mal sollte es die schönste Unterkunft werden!Kleine aus Teakholz gezimmerte Bungalows standen im "Smile Resort"und wir hatten unsere eigene Hängematte vor der Tür..Dort konnte man so richtig Ausspannen mit Blick auf einen Garten-das Meer war 2 Minuten dahinter zu Fuß zu erreichen.

Wir tranken Guavensaft und probierten Drachenfrucht,die ist weiß mit schwarzen kleinen Punkten und von der Konsistenz wie Kiwi-schmeckt auch n bischen so-allerdings etwas mehr nach Thailand...

Am Abend war eintraumhafter Sonnenuntergang (agrr-sch..das wir kein Fotoapperat mehr haben-das ist kaum auszuhalten!) 

Am Strand gibt es ein paar niedliche Strandrestaurants,in dem man Frühstücken,Cafe trinken oder Cocktails trinken kann-nach einem ausgedehnten Abendessen-das köstlichst schmeckt!

Zur orientierung wir sind nordöstlich der Insel an der Had Salad-der Piratenbucht...Aber außer uns haben wir noch keine wirklichen Piraten gesehen. 

 

 

 

 

14.10.07 11:38

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL